Windows installationsdatei herunterladen

Ich arbeite auch in der IT. Ich habe Standard-System-Images mit den Volumenlizenzen, die ich verwalte, aber ich habe auch ISO-Dateien für Einzelhandels-Windows-Lizenzen. In meinem Fall stammten die ISOs von MSDN-Abonnements, aber ich weiß, dass im Einzelhandel lizenzierte Windows 7+ Installationsdateien von Microsoft für Endbenutzer leicht und legal verfügbar sind. Wenn Sie Windows 10 auf einer virtuellen Maschine ausführen möchten, sind VirtualBox, VMware Player, VMware Player Pro, Hyper-V und VMware Workstation die besten Virtualisierungsanwendungen, die wir getestet haben und windows 10 ausführen können. VMware Player, Hyper-V und VirtualBox sind die kostenlosen Produkte in dieser Liste. Wenn Sie Windows 10 auf einer virtuellen Maschine installieren möchten, müssen Sie die Windows 10 ISO-Setupdatei bereitstellen, bevor Sie die virtuelle Maschine starten. Wählen Sie als Nächstes aus, ob das Tool ein bootfähiges USB-Flashlaufwerk mit dem Installationsmedium erstellen soll, oder ob Sie einfach eine ISO-Datei erstellen möchten, die Sie später auf eine DVD verwenden oder brennen können. Wir gehen mit der ISO-Datei in diesem Beispiel, aber der Prozess ist in beiden Richtungen ähnlich. Wenn Sie mit der USB-Option gehen, müssen Sie ein USB-Laufwerk mit mindestens 3 GB Speicherplatz bereitstellen.

Außerdem wird das USB-Laufwerk während des Prozesses formatiert, also stellen Sie sicher, dass nichts darauf ist, was Sie benötigen. Wählen Sie die gewünschte Option aus, und klicken Sie dann auf “Weiter”. Nachdem Sie die ISO-Datei heruntergeladen haben, können Sie sie auf eine DVD brennen, indem Sie im Windows Explorer mit der rechten Maustaste darauf klicken und “Disc-Image brennen” auswählen, um sie auf eine Disc zu brennen. Wenn Sie Windows 7 von einem USB-Laufwerk installieren möchten, ist es am besten, das Windows 7 USB/DVD Download Tool zu verwenden, um diese ISO-Datei auf ein USB-Laufwerk zu legen. Das Tool, das Sie verwenden, lädt die Windows 10-Installationsdateien herunter und beginnt mit dem Installationsvorgang. Es ist auch nicht so schwer, sobald Sie die Installationsmedien haben, diese Medien mit den neuesten Windows-Updates zu imprägnieren. Menschen, die Windows mehr als gelegentlich installieren, werden es auf jeden Fall zu schätzen wissen, dass sie in der Phase nach der Installation keine 20 Minuten zusätzlichen Downloads und Neustarts haben. Sie können Windows von Grund auf neu installieren, indem Sie den Product Key verwenden, der mit Ihrem PC kam, aber Sie müssen installationsmedien selbst finden. Microsoft bietet kostenlose ISO-Dateien zum Herunterladen an; Sie müssen nur wissen, wo Sie suchen müssen. www.pcsteps.com/45-download-windows-7-iso-legally-free/ Starten Sie Ihren Computer oder Ihre virtuelle Maschine mit der Installations-DVD, dem USB-Flash-Laufwerk oder der ISO-Datei mit den Windows 10-Setupdateien.

In ein paar Sekunden sehen Sie eine kurze Meldung auf dem Bildschirm, die besagt, dass Sie eine beliebige Taste drücken müssen, um fortzufahren. Tun Sie, was in der Meldung angezeigt wird, und wird das Windows 10-Logo angezeigt, während der Installationsassistent geladen wird. Sobald die Installation abgeschlossen ist, wird das Windows 10-Setup automatisch neu gestartet, mindestens einmal, um die ersten Konfigurationsskripts auszuführen. Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist. Wenn die nachstehende Eingabeaufforderung angezeigt wird, können Sie die Wartezeit überspringen, indem Sie jetzt Neustarten drücken. Wenn Sie den Bildschirm “Welche Art von Installation möchten?” erreichen, klicken Sie auf “Custom”, um eine Neuinstallation durchzuführen und alles auf Ihrem PC zu entfernen.